Beschreibung

Beschreibung

Hoch über den weißen Gässchen von Almería thront die Alcazaba auf einem Felsplateau fast hundert Meter über der Stadt. Die beeindruckende über tausend Jahre alte maurische Burg zählt zu den Hauptsehenswürdigkeiten von Almería. Die gut restaurierte Burganlage ist von einem dreifachen zinnengekrönten Mauerring umgeben.

Alcazaba in Almeria

In diesem kann man eine Moschee und maurische Bäder anhand von Mauerfragmenten identifizieren. Ein Waffenplatz hat die katholische Herrschaft überlebt. Ebenso der maurische Torre del Homenaje, von dem man einen eindrucksvollen Blick auf das Fischerviertel La Chance sowie die wüstenartige Landschaft der Umgebung hat.

Errichtet wurde die Alcazaba von Kalif Abd ar-Rahman III. Seine Nachfolger und auch die christlichen Herrscher ließen die Anlage noch erweitern. Sie gilt, nach der Alhambra in Granada, als das größte maurische Bauwerk in Europa. Die Alcazaba war jedoch nicht nur Festung, sondern auch kunstvoll verzierte Wohnstatt von Herrschern mit prächtigen Gärten und Palästen. Obwohl die Alcazaba oft zerstört wurde, konnte zumindest ein Teil der ursprünglichen Schönheit wiederhergestellt werden.

Ort

Anfahrt

Adresse

Alcazaba de Almeria
Calle Almanzor s/n
04002 Almeria

Sehenswürdigkeiten in Almeria

Stierkampfarena Almeria
Mini Hollywood
Naturpark Cabo de Gata
Alcazaba von Almeria
Kathedrale von Almeria