Beschreibung

Beschreibung

Die Rennstrecke von Jerez ist nicht nur allen Formel 1-Fans ein Begriff, da er jeden Winter als beliebte Teststrecke fungiert und in den 1990er Jahren hier der Große Preis von Spanien respektive Europa ausgetragen wurde, sondern auch allen Motorradbegeisterten, da die Rennstrecke in jüngster Zeit den Großen Preis von Spanien der Moto GP (Motorad-Weltmeisterschaft) austrägt. Dass die Königsklasse des Motorsports sich nun für die Rennstrecke in Barcelona entschieden hat, um den Großen Preis von Spanien auszutragen, liegt übrigens nicht an der Rennstrecke in Jerez selbst, sondern schlicht daran, dass für die meisten Formel 1-Gäste und Fans letztere Stadt einfach besser zu erreichen schien. Die Sicherheitsstandards des Circuito de Jerez entsprechen hingegen den hohen Anforderungen der FIA.

Gerade bei der Motorrad-Weltmeisterschaft ist die Rennstrecke in Jerez hingegen besonders gut besucht, sodass meist fast alle der 200.000 Plätze vergeben sind. Hier lohnt sich frühes Buchen, um die besten Plätze zu sichern. Obwohl die Testfahrten der Königsklasse des Rennsports natürlich weniger spektakulär sind als ein echtes Formel 1 Rennen, ist die Rennstrecke über das ganze Jahr verteilt ein absoluter Touristenmagnet und vor allem für Fans des Rennsports interessant. Allerdings gilt zu beachten, dass auch zu den Wintertests der Formel 1 der Eintritt kostenpflichtig ist. Dafür ist es andererseits oftmals möglich, die Boxengassen der Teams zu betreten und Autogramme des ein oder anderen Testfahrers zu erhalten. Daher sind die Wintertests gerade für eingefleischte Formel 1-Fans ein absoluter Geheimtipp.

Ort

Anfahrt

Adresse

Circuito de Jerez
Carretera de Arcos-Jerez de la Frontera, Km 10
11405 Jerez de la Frontera

Sehenswürdigkeiten in Jerez de la Frontera

Rennstrecke in Jerez
Reiterfest in Jerez
Alcazar von Jerez
Flamenco-Festival von Jerez
Schule der Reitkunst