Beschreibung

Beschreibung

Medina Azahara liegt ungefähr 8 Kilometer westlich von Cordoba an einem Hang, sodass man von hier aus einen wundervollen Ausblick auf die Stadt genießen kann. Die Palaststadt ist heute nur noch als Ruine zu besichtigen, wobei Teile recht gut erhalten sind und die Anlage noch nicht vollständig freigelegt wurde. Der Bau begann im Jahr 936 unter der Aufsicht des bekannten Architekten Maslama ibn Abdallah und wurde erst unter Al-Hakam II., der von 961 bis 976 Kalif von Cordoba war, fertiggestellt. Dies erklärt die starken stilistischen Unterschiede an den Bauten.

medina-azahara

Ursprünglich war die Palastanlage der Konkubine des Kalifen Abd ar-Rahma-III. (al Nasir) gewidmet, die den Namen az-Zahra´ trug. Im Jahr 945 zog der gesamte Hof von Cordoba in die terrassenartig angelegte Palaststadt. Mit 1.500 mal 750 Metern gilt die rechtwinklige Anlage als größte städtische Anlage im Mittelmeerraum, die nicht natürlich gewachsen, sondern in einem Zug geplant und gebaut wurde.

Preise

Preise

  • Erwachsene: 1,50 €
Ort

Anfahrt

Adresse

Medina Azahara
Carretera Palma del Río
14071 Cordoba

Sehenswürdigkeiten in Cordoba

Mezquita Kathedrale
Alcazar Cordoba
Medina Azahara
Römische Brücke
Palacio de Viana