Beschreibung

Beschreibung

Das auffälligste Element der Kathedrale ist der Glockenturm - La Giralda, das Wahrzeichen Sevillas. Im 12. Jahrhundert erbauten die Almohaden das prachtvolle, quadratische Minarett der großen Hauptmoschee. Trotz christlicher Umbauten behielt der Turm seinen maurischen Charakter. Er ist überzogen von einem rautenförmigen Sebka-Muster und von Zwillingsfenstern durchbrochen. Der fünfstöckige Ziegelsteinbau ist heute 93 Meter hoch, und in der aufgesetzten Glockenstube hängen fünfundzwanzig Glocken aus verschiedenen Epochen.

Giralda

Eine vier Meter hohe und 2.000 Kilogramm schwere Windfahne, der "Giraldillo", krönt die Giralda. Die weibliche Bronzefigur von Bartolomé Morel symbolisiert den Triumph des Glaubens. An der Nordost-Ecke der Kathedrale von Sevilla befindet sich der Zugang zur Giralda. In vergangenen Zeiten bot die sanft ansteigende Rampe mit 2,50 Metern Breite zwei Reitern genügend Platz, um nebeneinander auf die Galerie in siebzig Metern Höhe zu reiten. Heutzutage genießen die Besucher von dort die grandiose Aussicht über die Dächer von Sevilla.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Hauptsaison

  • Montag: 09:30 - 15:30 Uhr
  • Dienstag: 09:30 - 16:00 Uhr
  • Mittwoch: 09:30 - 16:00 Uhr
  • Donnerstag: 09:30 - 16:00 Uhr
  • Freitag: 09:30 - 16:00 Uhr
  • Samstag: 09:30 - 16:00 Uhr
  • Sonntag: 14:30 - 18:00 Uhr

Nebensaison

  • Montag: 11:00 - 15:30 Uhr
  • Dienstag: 11:00 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch: 11:00 - 17:00 Uhr
  • Donnerstag: 11:00 - 17:00 Uhr
  • Freitag: 11:00 - 17:00 Uhr
  • Samstag: 11:00 - 17:00 Uhr
  • Sonntag: 14:30 - 18:30 Uhr
Die Hauptsaison gilt vom 1. Juli bis zum 31. August eines Jahres.
Preise

Preise

  • Erwachsene: 8 €
  • Kinder: kostenlos
  • Senioren: 3 €
  • Studenten: 3 €
Ort

Anfahrt

Adresse

La Giralda
Plaza Virgen de los Reyes, s/n.
41002 Sevilla

Sehenswürdigkeiten in Sevilla

Alcázar von Sevilla

Tickets online buchen

Glockenturm Giralda
Kathedrale von Sevilla
Casa de Pilatos
Archivo General de Indias