Beschreibung

Beschreibung

Ob vielgeliebt oder vielgeschmäht, für die Einwohner von Sevilla gehört der Stierkampf zu einer tief verwurzelten Kultur. Das höchste Ziel für einen Torero ist es, nach einem grandiosen Kampf während der Feria auf den Schultern seiner Anhänger durch die Puerta del Príncipe der Real Maestranza getragen zu werden. Die im 18. Jahrhundert errichte Stierkampfarena La Maestranza in Sevilla zählt mit ihrer weiß-rotbraun-ockergelben Farbgebung zu den schönsten und ältesten des Landes. Ungefähr 14.000 Besucher können die hochklassigen Corridas mit berühmten Matadores in der ovalen Arena verfolgen. Die privat organisierten und finanzierten Stierkämpfe werden gelegentlich von Mitgliedern der königlichen Familie besucht. Zu den Räumen der Arena gehören ein Hospital mit einem voll ausgestatteten Operationssaal und eine Kapelle, in der die Toreros um Beistand bitten. Das angeschlossene Stierkampfmuseum präsentiert die Geschichte des Stierkampfes.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Hauptsaison

  • Montag: 09:30 - 19:00 Uhr
  • Dienstag: 09:30 - 19:00 Uhr
  • Mittwoch: 09:30 - 19:00 Uhr
  • Donnerstag: 09:30 - 19:00 Uhr
  • Freitag: 09:30 - 19:00 Uhr
  • Samstag: 09:30 - 19:00 Uhr
  • Sonntag: 09:30 - 19:00 Uhr

Nebensaison

  • Montag: 09:30 - 23:00 Uhr
  • Dienstag: 09:30 - 23:00 Uhr
  • Mittwoch: 09:30 - 23:00 Uhr
  • Donnerstag: 09:30 - 23:00 Uhr
  • Freitag: 09:30 - 23:00 Uhr
  • Samstag: 09:30 - 23:00 Uhr
  • Sonntag: 09:30 - 23:00 Uhr
Die Hauptsaison ist vom 1. Juni bis zum 30. September. Im Mai und Oktober ist die Arena zudem bis 20 Uhr geöffnet.
Preise

Preise

  • Erwachsene: 7 €
  • Kinder: 3 €
  • Senioren: 4 €
  • Studenten: 4 €
Ort

Anfahrt

Adresse

Real Maestranza
Paseo de Colón, 12
41001 Sevilla

Sehenswürdigkeiten in Sevilla

Alcázar von Sevilla
Glockenturm Giralda
Kathedrale von Sevilla
Casa de Pilatos
Stierkampfarena Sevilla